Kategorie: Borna Diskussion

0

2018: 700 Jahre „Stadt“ Borna

Borna gehört zu den Städten, deren erste Belege forschungsseitig immer wieder neu hinterfragt werden oder zumindest ausreichend Diskussionsstoff bieten. Doch diesmal geht es nicht um die erste Erwähnung des Ortsnamens Borna für die heutige Stadt südlich von Leipzig. Es steht vielmehr die erste Erwähnung Bornas …

0

Gerichtsbarkeit in Borna

Die Gerichtsbarkeit in der Stadt Borna lag bis in das ausgehende 15. Jh. beim Landesherrn, namentlich den Markgrafen von Meißen. Erst 1482 übertrugen die Wettiner der Stadt die Nieder- und die Hochgerichtsbarkeit. Wie sich dies in Borna für das späte Mittelalter und die frühe Neuzeit nachvollziehen lässt, lesen Sie im Beitrag von Gabriele Kämpfner.

0

Quellen zur Reformationszeit in Borna. Ein Anfang …

Lutherdekade und Reformationsjubiläum haben das ihre getan, dass Quellen zur Reformationszeit jüngst stärker in den Fokus gerückt sind. Nicht nur für regionale Themen wie das Bornaer Stadtmodell um 1500 erwecken einige Quellenarten besonderes Interesse, zunehmend sind sie digtal vefügbar.

0

Bornas offene Fragen

Wo lag Titibutziem? Was hat es mit Borna zu tun? Wann wurde Borna erstmals erwähnt? Saßen die Truchsessen von Borna tatsächlich in Borna bei Oschatz? Diese und viele andere offene Fragen und spezielle Themen zur Bornaer Stadtgeschichte werden hier zusammengeführt. Bitte gern fortschreiben!