Kohren-Sahlis – Quellen


Archäologische Quellen

Archäologische Funde und Befunde im Landesamt für Archäologie Sachsen

verzeichnet in: Dokumentations- und Informationssystem Archäologie (DIA) des LfA.
Benutzung: LfA, auf Anfrage (Benutzungsantrag und Benutzungsordnung). – Hinweis: Das DIA ist nach Gemarkungen gegliedert; die Gemarkungen, die bis 31.12.2017 zur Stadt Kohren-Sahlis gehörten, sind unter Schlaglichter gelistet.

Sammlung Ur- und Frühgeschichte im Töpfermuseum Kohren-Sahlis

Eintrag in Vorbereitung

Funde, Fundstellen und Bodendenkmale (Auswahl) in den Gemarkungen:
  • Kohren – mittelalterliche Wehranlage / mehrteilige Burg mit Resten romanischer Bausubstanz (Ruinen: Türme, Umfassungsmauer) / Kirche St. Gangolf mit Pfarrhof in der Vorburg
  • Gnandstein – mittelalterliche Wehranlage / mehrteilige Burg mit erhaltener romanischer Bausubstanz und jüngeren Um- und Ausbauten – Website Burg Gnandstein
  • Ossa – mittelalterlicher Herrensitz im Gutsbereich – fraglich befestigt (keine Befestigungsmerkmale, Gelände stark überbaut und verändert), auch unbefestigter Herrensitz möglich – Bezug zu spätromanischer Chorturmkirche
  • Rüdigsdorf – mittelalterlicher Herrensitz im Gutsbereich, vermutlich unbefestigt
  • Sahlis – mittelalterlicher Herrensitz im Gutsbereich, vermutlich unbefestigt
  • Sahlis – Erdwerk „Totenberg“, vermutlich mittelalterlich / Ende 17. Jh. zu Grabmonument umgestaltet
  • Syhra – mittelalterlicher Herrensitz im Gutsbereich – vermutlich unbefestigt (Gelände überbaut und eingeebnet)

Bau- und kunsthistorische Zeugnisse

Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen, Bd. 15: Amtshauptmannschaft Borna, Dresden 1891 – Titeldaten / Online-Ressource (mit Ortsliste).

DEHIO – Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, Bd. Sachsen II, München/Berlin, 1998 – Titeldaten. – Recherchetipp zur Denkmal-Suche in eingemeindeten Orten:
Die Liste der Ortsteile unter Schlaglichter ist mit dem digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen verknüpft; dort wiederum sind die jeweiligen Seitenangaben des DEHIO verzeichnet.

Denkmalkarte Sachsen – Online-Angebot von DIVIS, der Denkmaldatenbank des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen (Suche nach Gemeinde, Straße, Objekt-Nr. – Benutzungshinweise).


Schriftquellen

Archivgut

Stadtarchiv Kohren-Sahlis

Eintrag in Vorbereitung

Das Stadtarchiv war bis 31.12.2017 eigenständiges Archiv der Stadt Kohren-Sahlis und gehört seit deren Eingemeindung zum 1.1.2018 zur Stadt Frohburg.

Sächsisches Staatsarchiv – Hauptstaatsarchiv Dresden

Recherchetipp: Gerichtsbücher – erschlossen über Online-Portal Sächsische Gerichtsbücher

Bestandsgruppen von besonderer Relevanz:

Erschlossen über Online-Findmittel. – Zur Suche („Kohren“ voreingestellt).
Benutzung: Hauptstaatsarchiv Dresden (Benutzungshinweise).

Sächsisches Staatsarchiv – Staatsarchiv Leipzig

Von besonderer Relevanz sind Gutsarchive wie:

Recherchetipp: Die Suche in den Online-Findmitteln des Staatsarchivs, etwa nach Rittergut Gnandstein oder Königliches Gericht Kohren, bringt zugleich Standortnachweise zu den jeweiligen Gerichtsbüchern.
Benutzung: Staatsarchiv Leipzig (Benutzungshinweise).

Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar

Allgemeiner Recherchetipp: Suche im Archivportal Thüringen.
Benutzung:
  Hauptstaatsarchiv Weimar (Kontaktdaten).

Landesarchiv Thüringen – Staatsarchiv Altenburg

Allgemeiner Recherchetipp: Suche im Archivportal Thüringen
Benutzung:  Thüringisches Hauptstaatsarchiv Weimar (Kontaktdaten).

Ev.-luth. Ephoralarchiv Borna

Benutzung: Ev.-luth. Ephoralarchiv Borna, Martin-Luther-Platz 4 (Kontaktdaten).

Pfarrarchiv Frohburg im Pfarramt Kirchspiel Kohrener Land

Benutzung: Ev.- Luth. Pfarramt in Kohren-Sahlis, Pestalozzistraße 5 (Kontaktdaten).


Online-Ressourcen

Stadtbücher und Rechnungen, 1712-1800

nachgewiesen in: Index Librorum Civitatum. – Für die Stadt Kohren: Online-Ressource (77 Bände, Hauptüberlieferung: Kommunalarchiv Frohburg, Steuer- und Rechnungsbücher), Druckversion als PDF. – Hinweis: Der Zugriff auf diese Online-Datenbank dauert länger als gewöhnlich, da diese bei jedem Aufruf erneut geladen wird (Stand: 10.12.2019).

Gerichtsbücher, 1532-1847

nachgewiesen in: Online-Portal Sächsische Gerichtsbücher (Standortnachweis), mit Suche nach Gerichten und (zugehörigen ) Orten . – Suche zum Beispiel nach Kohren (Ortssuche) und Kohren, Königl. Gericht (Gerichtssuche) und Kohren, Pfarrdotalgericht (Gerichtssuche); außerdem kann nach (heute) eingemeindeten Orten gesucht werden, etwa Gnandstein (Ortssuche) und Gnandstein, Rittergut (Gerichtssuche).

Hinweis: Stadtbücher werden in Archiven punktuell auch als Gerichtsbücher geführt, daher sind Redundanzen in der Verzeichnung möglich.

Amtserbbücher Mitte 16. Jahrhundert

Quelle: Sächsisches Staatsarchiv – Hauptstaatsarchiv Dresden, Loc. 37869, Nr. 2 (AEB Borna)
Online-Ressource (Auswertung der Quelle nach Ämtern und Orten)

Hinweis: Kohren war im 16. Jh. schriftsässig, somit keinem Amt unterstellt und ist daher NICHT in dieser Quelle verzeichnet. – Inwieweit später nach Kohren eingemeindete Orte in der Quelle verzeichnet sind, kann über die Ortssuche bzw. eine Ortsliste ermittelt werden.

Visitationsprotokolle 16. Jahrhundert

nachgewiesen in: Reformationsportal Mitteldeutschland;
Online-Ressource (Standortnachweis, Digitalisat, Transkription und Erläuterungen).

Sächsisches Pfarrerbuch

Die ev.-luth. Parochien und Pfarrer der sächsischen Landeskirche, für die Zeit von 1539 bis 1939, zusammengestellt von Reinhold Grünberg.
Online-Ressource (Datenbank) / Online-Ausgabe (Pfarrerbuch Bd. 1, S. 309-310, Kohrener Pfarrer).

Adressbücher der Stadt Kohren

im Adressbuch-Portal Historische Adressbücher:

  • Adressbuch der Städte Frohburg und Kohren für die Jahre 1911 und 1925

Sprachzeugnisse

Orts- und Flurnamen

Älteste Namenbelege und Namendeutung in:

  • Historisches Ortsnamenbuch von Sachsen (2002), Bd. 1, S. 504f. (Kohren), u.a. – TiteldatenOnline-Ressource (mit Textsuche!).
  • Alt-Leipzig und das Leipziger Land (2010), S. 188 (Kohren), u.a. – Titeldaten.

Insbesondere die Flurnamen Kohrens und eingemeindeter Orte bei:

  • Joachim Göschel: Die Orts-, Flur- und Flußnamen der Kreise Borna und Geithain (1964), S. 80f. (Kohren), u.a. – Titeldaten.
  • Sächsisches Staatsarchiv – Hauptstaatsarchiv Dresden, 13403 Sächsische Flurnamenstelle, Flurnamenverzeichnisse, Anfang 20. Jh.
  • Liegenschaftskatasterakten (ALKIS), u.a. mit historischen Katasterkarten sowie Urkarten und (Flur-) Büchern sächsisches und preußisches Kataster. – Benutzung: Vermessungsamt Borna, Landkreisamt Leipziger Land (Benutzungshinweis).

Suche nach Kohrener Straßennamen 1911 und 1925 im Adressbuch-Portal.

Personennamen

Suche nach Frohburger Personennamen 1911 und 1925 im Adressbuch-Portal.


Karten, Pläne, Risse

Stadtmuseum Leipzig

Ansicht von Kohren, Stich von August Richter, 1726 (Digitalisat im Stadtarchiv Kohren-Sahlis).

Kohren in älteren Kartenwerken – Digitalisate

Übersicht in Vorbereitung.

Karten, Pläne und Risse im Sächsischen Staatsarchiv

Erschlossen über Online-Findmittel (Suche z.B.: Kohren Karte).
Benutzung: Hauptstaatsarchiv Dresden (Benutzungshinweise).

Besonderer Hinweis:

  • Ausmessung des verwüsteten Rittergutes Kohren, 1607, Sächsisches Staatsarchiv – Hauptstaatsarchiv Dresden, 12884 Karten und Risse, Nr. 10036 Finanzarchiv, Loc. 37320, Rep. XXII, Amt Meißen, Nr. 11. – Nachweis: Online-Findmittel.
Ältester Stadtplan

Aktuell noch offen — Wer kennt ältere Exemplare bzw. Quellen?

Flurkarten, Katasterpläne

Flurkrokis, in: Sächsisches Staatsarchiv – Hauptstaatsarchiv Dresden, 13403 Sächsische Flurnamenstelle, Flurnamenverzeichnisse, Anfang 20. Jh. – Online-Findmittel.

Liegenschaftskatasterakten (ALKIS), u.a. mit historischen Katasterkarten sowie Urkarten und (Flur-) Büchern sächsisches und preußisches Kataster. – Benutzung: Vermessungsamt Borna, Landkreisamt Leipziger Land (Benutzungshinweis).

Weitere Recherchetipps

Bildquellen

Private Fotosammlungen

Eintrag in Vorbereitung – Eine Übersicht z.B. in: Aus der Geschichte von Kohren-Sahlis, Borna 2003. S. 192. – Titeldaten.

Bilddatenbank der Deutschen Fotothek

Online-Angebot der SLUB Dresden / Recherchetipp: „Kohren-Sahlis“ (voreingestellt), > 1.100 Treffer (mit Gnandstein und anderen eingemeindeten Orten), ggf. weitere Suche mittels Filter eingrenzen.


Audio und Video

Bislang nur private Videos auf YouTube.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search